Die Statuten wurden an der Gründerversammlung vom 11. August 1993 angenommen.

 

Name

Unter der Bezeichnung “Familientreff Bajazzo” besteht ein Verein gemäss Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Endingen. Der Verein ist öffentlich sowie politisch und konfessionell neutral.
 

Zweck

Der Verein bietet Veranstaltungen an für die Eltern und Kinder jeglichen Alters in den drei Gemeinden Endingen, Unterendingen und Tegerfelden. Das Programm umfasst Unterhaltung, Information, Erfahrungsaustausch und Kurse, wo möglich unter erzieherischem Aspekt.
 

Mittel

Die Unkosten des Vereins werden gedeckt durch Mitgliederbeiträge, Zuwendungen und Überschüssen aus Veranstaltungen.
 

Mitgliedschaft

Mitglieder können alle werden, die an der Zielsetzung des Vereins interessiert sind. Der Beitritt erfolgt mit Bezahlung des Jahresbeitrags.
Der Austritt ist auf die Generalversammlung mit schriftlicher Meldung möglich. Bleibt der Mitgliedsbeitrag nach erneuter Aufforderung aus, wird das Mitglied vom Verein ausgeschlossen.
 

Vereinsorgane

a) die Mitgliederversammlung
b) die Kerngruppe (Vorstand)
 

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Vereins. Sie wird von der Kerngruppe oder auf Verlangen von mindestens 1/5 der Mitglieder einberufen.
 

Kerngruppe

Die Kerngruppe setzt sich aus Mitgliedern der drei Gemeinden zusammen. Scheidet ein Mitglied der Kerngruppe aus, so kann diese sich selber ergänzen.
 

Auflösung des Vereins

Bei Auflösung wird das Vermögen einer wohltätigen Institution überwiesen.
 

Gesetzliche Vorschriften

Im übrigen gelten die Vorschriften des Schweizerischen Zivilgesetzbuches Art. 60-79 und des Schweizerischen Obligationenrechts.